Nachrichten aus der Kategorie „Gemeinde“

    Bitte den Termin jetzt schon vormerken!

    In diesem Jahr wurden 203 Mädchen und Jungen von Pfarrer Kauermann-Westbezirk, Dr. Pfarrer Kempf-Nordbezirk und Pfarrer Vollmer-Südbezirk eingesegnet.


    Warum so viele?

    Bedingt durch das Kurzschuljahr, wurden die Jahrgänge 1953/1954 und 1954/1955 zusammengelegt.


    Am 5. August 2018 um 10:00 Uhr findet anlässlich der Jubelkonfirmation ein Gottesdienst mit Abendmahl und anschließendem gemütlichem Beisammensein statt.


    Eine Einladung zu diesem Termin erfolgt vom Gemeindebüro, sofern die Adressen vorhanden sind.


    Ev. Kirchengemeinde Brambauer

    Gemeindebüro, Frau Niess

    Königsheide 49a

    44536 Lünen

    0231/9872117

    gemeindebuero@evk-brambauer.de

    www.evk-brambauer.de

    Weiterlesen

    Der 21.03.2018 ist der internationale Tag gegen Rassismus. Und wir werden ebenfalls Flagge zeigen und den Tag des Massakers von Sharpeville begehen.


    Wir, das sind die städtischen Kindergärten Diesterweg 7b und 7c, der Martin–Luther-Kindergarten, die AWO Kindertageseinrichtungen Waldwichtel und Rappelkiste, Herr Plenge als Vertreter des Seniorenbeirates, sowie die beiden AWO–Seniorenzentren.


    An dem Tag werden wir in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Festsaal des SZ „Minister Achenbach“ (bei schönem Wetter auch außerhalb) gemeinsam ein Fest feiern.


    i. A. Thomas Brandt

    Quartiersmanager Brambauer

    Weiterlesen

    Am Freitag, den 16. Februar 2018 laden wir ALLE Seniorinnne und Senioren ins Gemeindehaus ein.

    Eine kleine Andacht, Kaffee und selbstgebackener Kuchen, Zeit für Gespräche und ein kleines Programm erwarten Sie!


    Gäste und Freunde sind herzlich willkommen!


    Beginn: 15:00 Uhr

    Ende: ca. 16:30 Uhr


    Anmeldung bitte im Gemeindebüro 0231/3872117

    oder bei Dagmar Brock 0231/8779927 spätestens bis zum 13. Februar 2018


    Friederike Scholz-Druba und Team

    Weiterlesen

    LÜNEN TRAUERT UM LEON

    Pfarrerin Andrea Ohm, evangelische Kirchengemeinde Horstmar-Preußen schreibt:


    Die Nachricht von der schrecklichen Tragödie, die sich an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule ereignet hat, hat Menschen in ganz Lünen und darüber hinausgetroffen.


    Unsere Fürbitte gilt seiner Familie, seinen Freundinnen und Freunden, den Mitschülern/innen und Lehrern/innen der „Käthe“. In das Gebet schließen wir auch den Täter Alex ein, der so viel Leid verursacht hat und dessen Motivation wir nicht kennen.


    Um solch ein traumatisches Ereignis zu verarbeiten, braucht es Hilfe und Unterstützung von außen. Ein großes Netz an professionellen Einsatzkräften war an der Schule und hat großartige Hilfe geleistet.


    Eines von diesen Netzwerken ist die oekumenische Notfallseelsorge. Dieses Netzwerk unterstützen wir in unseren Gottesdiensten durch Kollekten. Ich bin in diesen Tagen besonders dankbar, dass es die Notfallseelsorge gibt und dass es Menschen in unseren Kirchen gibt,

    Weiterlesen

    UDO HERBST
    KLASSISCHE GITARRE

    Termin: 4. Februar 2018

    Zeit: 18:00 Uhr

    Ort: Martin-Luther-Kirche, Brechtener Str. 45, 44536 Lünen


    Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spenden für die Kirchenmusik gebeten.


    Lieben Sie Bach?

    Am kommenden Sonntag, dem 4. Februar um 18 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde Brambauer wieder zu einem Konzert der beliebten Reihe Kirche beflügelt! ein. Diesmal zu Gast ist der Konzertgitarrist Udo Herbst, der sich bereits bei früheren Konzerten in Brambauer als ein großer Meister seines Instruments präsentiert hat. Das Programm am kommenden Sonntag beinhaltet Kompositionen von J. S. Bach, welche in eigenen Bearbeitungen von Udo Herbst erklingen werden, neben Gitarrenwerken des 20. Jahrhunderts von Komponisten wie Milhaud, Mompou und Anderen.

    Udo Herbst studierte an den Musikhochschulen in Berlin und Köln, wo er seine Künstlerische Reifeprüfung sowie das Konzertexamen ablegte.




    Weiterlesen

    Segenskraft in Wüstenzeit

    Gottesdienst in der Passions- und Fastenzeit

    mit Taize-Gesängen und Einzelsegnung.


    Manchmal gehen wir durch Zeiten

    der inneren Leere und fühlen uns wie in einer Wüste.

    Dann bedürfen wir der persönlichen Erfahrung des Segens.

    Die heilsamen Gesänge aus Taize begleiten uns.


    Martin-Luther-Kirche, Brambauer

    Sonntag, 25. Februar 2018 um 10:00 Uhr


    Einsingen der Liedrufe ab 09:45 Uhr


    Pfarrerin Friederike Scholz- Druba

    Kantorin Jutta Timpe, der Chor ConTakt

    Weiterlesen