Fachausschuss für Bau- und Grundstücksangelegenheiten

Etwa alle 4x im Jahr tagt der Bauausschuss unserer Gemeinde.

Hauptaufgabe des Ausschusses ist es, alle baulichen und technischen Fragen in der Gemeinde aufzunehmen und zu beraten, Entscheidungen über anstehende Arbeiten zu treffen und so die Bemühungen des Baukirchmeisters zu unterstützen.


Dazu gehören:

  • notwendige Kleinreparaturen
  • anstehende Sanierungsmaßnahmen
  • Wartungsarbeiten und -verträge
  • Handwerkerausschreibungen und manches mehr.


Besonderes Anliegen der Mitglieder des Ausschusses ist die Berücksichtigung der technisch sinnvollen und der Gemeindeausrichtung angemessenen Bauaspekte. Dazu werden bei den Sitzungen jeweils die einzelnen Gebäude der Gemeinde kurz angesprochen; größere Projekte werden eingehend recherchiert und diskutiert, bevor die Ergebnisse dem Presbyterium zur abschließenden Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden.


Vorsitzender des Bauausschusses ist Baukirchmeister Gerd Oldenburg, die Geschäftsführung liegt in den Händen von Pfarrerin Friederike Scholz-Druba.

Fachausschuss für Bau- und Grundstücksangelegenheiten

verantwortlich: Friederike Scholz-Druba
beauftragter Presbyter (Baukirchmeister): Gerd Oldenburg
weitere Mitglieder: Friedrich Lück, Wolfgang Melka, Astrid Nagelfeld und Dagmar Brock
beratend: Rainer Glöckl und Sina Marks (KKDo)