Information aus der Landeskirche

    Am Samstag, dem 01. Mai 2021, wird Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen feierlich aus dem Amt der Leitenden Pfarrerin der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in den Ruhestand verabschiedet.


    Aus diesem Anlass hätten wir gerne mit Ihnen und vielen Wegbegleiter*innen gefeiert.

    Gegenwärtig ist das leider nicht möglich.

    Die feierliche Verabschiedung wird in einem kleinen Kreis coronakonform in der Kapelle der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in Soest stattfinden.


    Wir laden Sie herzlich ein, den Festgottesdienst um 11:00 Uhr mitzufeiern.

    Er wird als Livestream via YouTube übertragen.

    Die Entpflichtung im Gottesdienst nimmt der Theologische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ulf Schlüter, vor. Die Liturginnen sind Birgit Reiche und Lindtraut Belthle-Drury. Die Predigt hält Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen. Musikalisch gestalten Karola Kalipp, Kantorin im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg, und Nadja Dust den Gottesdienst.


    Mit folgendem Link können Sie den

    Weiterlesen

    Am Samstag, dem 01. Mai 2021, wird Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen feierlich aus dem Amt der Leitenden Pfarrerin der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in den Ruhestand verabschiedet.


    Aus diesem Anlass hätten wir gerne mit Ihnen und vielen Wegbegleiter*innen gefeiert. Gegenwärtig ist das leider nicht möglich. Die feierliche Verabschiedung wird in einem kleinen Kreis coronakonform in der Kapelle der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in Soest stattfinden.


    Wir laden Sie herzlich ein, den Festgottesdienst um 11:00 Uhr mitzufeiern.
    Er wird als Livestream via YouTube übertragen.
    Die Entpflichtung im Gottesdienst nimmt der Theologische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ulf Schlüter, vor. Die Liturginnen sind Birgit Reiche und Lindtraut Belthle-Drury. Die Predigt hält Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen. Musikalisch gestalten Karola Kalipp, Kantorin im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg, und Nadja Dust den Gottesdienst.

    Mit folgendem Link können Sie den

    Weiterlesen

    „Sein Wort hat Gewicht – bis heute“

    Hans-Martin Linnemann, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) von 1985 bis 1996, feiert am 30. Dezember seinen 90. Geburtstag. Präses Annette Kurschus gratuliert ihrem Amtsvorgänger und würdigt ihn als Pastor, der „Gottes Wort groß gemacht“ und dessen Wort darum bis heute Gewicht habe.

    Altpräses Hans-Martin Linnemann
    feiert am 30. Dezember seinen
    90. Geburtstag. Foto: EKvW



    Altpräses feiert seinen 90. Geburtstag am 30.12.2020

    Weiterlesen

    An die Pfarrerinnen und Pfarrer
    in der Evangelischen Kirche von Westfalen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    liebe Kolleginnen und Kollegen,


    sehr gerne möchten wir Sie auf folgendes Material zum Erntedankfest aufmerksam machen:

    1. Für Gemeinden hat die Diakonie Katastrophenhilfe - Brot für die Welt - Material für Erntedank zur Verfügung gestellt. Neben einem Familiengottesdienst gibt es in diesem Jahr auch ein „Sharepic“ für Social Media oder Gemeinde-Webseiten und einen QR-Code für Liedzettel oder Gottesdienstblätter, der zur Website mit dem Material führt.
    2. Das „Zentrum Verkündigung“ (Frankfurt) bietet den Entwurf eines Gottesdienstes für Kinder und Erwachsene zum Erntedanktag an. Darüber hinaus gibt es Material zu Liedern aus dem Evangelischen Gesangbuch (eg).
    3. In den westfälischen Erntedank-Gottesdiensten wird die Kollekte in diesem Jahr erneut für Brot für die Welt gesammelt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, online Geld zu geben. Bitte verwenden Sie diesen Link

    Weiterlesen













































    Ausbilden statt abschieben

    Benefizkonzert für die Ausbildung geflüchteter Menschen

    27.09.2019 um 19 Uhr

    Aula Gesamtschule Brünninghausen, Klusenkamp

    „Jump“ die Schulband

    Christoph Nitz (Songwriter, Schauspieler, Jonny Cash im Hansa Theater)

    Fred Ape, („…nur Glück gehabt“ Songs und Satiren)

    Eintritt 1 €


    Vorverkauf: Reinoldiforum, Ostenhellweg 2

    AWO Klosterstr. 8-10 oder Sekretariat der Gesamtschule ab 09.09.2019

    Gesamtschule Brünninghausen

    Pro Dortmund e. V. und Obdachlosen Kaffee St. Reinoldi


    Spenden sind herzlich willkommen

    Weiterlesen

    Evangelische Kirche von Westfalen will’s wissen
    Online-Umfrage: www.kirchenstudie.de

    Wie geht es Ihnen mit Ihrer Kirche? Was finden Sie gut? Was stört Sie? Haben Sie Wünsche, Kritik – oder auch Anregungen und Vorschläge?

    Ihre Meinung – offen, ehrlich und unverblümt – interessiert uns, liebe Leserin, lieber Leser.

    Zeiten und Menschen ändern sich. Auch die Kirche bleibt nicht, wie sie war. Die Evangelische Kirche von Westfalen möchte sich weiterentwickeln. Sie möchte weiterhin – unter rasant sich ändernden Bedingungen – Menschen durch Wort und Tat erreichen. Mit der alten und immer wieder aktuellen Botschaft von Gottes Liebe.

    Vielfältig sind die Gründe, warum Menschen in ihrer Kirche bleiben. Viele fühlen sich in ihrer Gemeinde zu Hause (auch wenn ihnen dort sicher nicht alles gefällt) und engagieren sich mit viel Energie, Fantasie und Zeit. Für viele gehört es einfach dazu – weil sie Kirche gut finden. Manche fühlen sich mit ihrem Glauben in der Kirche

    Weiterlesen