Information aus der Landeskirche

    Präses Annette Kurschus hält in der Pfingstwoche vom 2. bis 6. Juni die täglichen Morgenandachten im WDR-Radio. In ihnen spannt sie Bögen zwischen Ernst Barlach und der singenden Gemeinde, vom Volk in der Wüste zum täglichen Brot, von der Gebärdensprache zum Pfingstwunder. Sie erzählt von der vergesslichen Seele und dem Stups, den sie immer wieder braucht, und von der Bedingung des Jakobus als Lebenshaltung in ungewissen Zeiten.

    Sendetermine sind jeweils ab 6.55 Uhr (WDR 5), 7.50 Uhr (WDR 3) und 8.55 Uhr (WDR 4).

    Anschließend gibt’s die WDR-Morgenandachten auch zum Nachhören und Nachlesen unter: www.kirche-im-wdr.de

    Weiterlesen

    ONLINE-Kollekte möglich!


    Unsere Kirchen sind geschlossen.

    Unsere Gottesdienste finden nicht statt.

    Sie können aber trotzdem spenden und eine Kollekte abgeben.

    Ab Karfreitag wird es möglich sein, die Gottesdienstkollekte der westfälischen Landeskirche auch online abzugeben.

    Unter http://www.kollekte-online.de ist das Angebot zu erreichen.


    Wenn Sie für hilfsbedürftige Menschen unserer Gemeinde spenden möchten, können Sie dies leider noch nicht online machen, sondern nur überweisen an:


    Empfänger: Ev. Kirchenkreis Dortmund

    IBAN: DE12 4415 2370 0000 0479 10

    Stichwort: Brambauer Diakoniespende


    Nutzer*innen, die es wünschen,

    erhalten eine Zuwendungsbestätigung.

    Weiterlesen

    EKvW


    ZDF: Ostergottesdienst mit Präses Kurschus


    Präses Annette Kurschus predigt am Ostersonntag, 12. April, im Gottesdienst, den das Zweite Deutsche Fernsehen aus der Evangelischen Saalkirche Ingelheim ausstrahlt. Das Thema lautet "Ostern berührt Dich". Beginn ist um 9.30 Uhr.



    Online-Kollekte

    Ab Karfreitag ist es möglich, die Gottesdienstkollekte auch online zu geben. Unter www.kollekte-online.de werden die jeweils aktuelle Kollekte sowie folgende landeskirchlich festgelegte Kollekten vorgestellt. Alle, die rund um Ostern und darüber hinaus Online-Gottesdienste anbieten, sind herzlich eingeladen, auf die Möglichkeit der Online-Kollekte hinzuweisen.


    Material für die eigene Website





    UNSERE KIRCHE zu Ostern kostenlos als E-Paper


    Von der evangelischen Wochenzeitung UNSERE KIRCHE gibt es zu Ostern eine kostenlose Sonderausgabe als E-Paper. Sie erscheint am Gründonnerstag.

    Weiterlesen













































    Ausbilden statt abschieben

    Benefizkonzert für die Ausbildung geflüchteter Menschen

    27.09.2019 um 19 Uhr

    Aula Gesamtschule Brünninghausen, Klusenkamp

    „Jump“ die Schulband

    Christoph Nitz (Songwriter, Schauspieler, Jonny Cash im Hansa Theater)

    Fred Ape, („…nur Glück gehabt“ Songs und Satiren)

    Eintritt 1 €


    Vorverkauf: Reinoldiforum, Ostenhellweg 2

    AWO Klosterstr. 8-10 oder Sekretariat der Gesamtschule ab 09.09.2019

    Gesamtschule Brünninghausen

    Pro Dortmund e. V. und Obdachlosen Kaffee St. Reinoldi


    Spenden sind herzlich willkommen

    Weiterlesen

    Die Evangelische Kirchengemeinde Brambauer

    lädt alle Freunde und Gäste ein

    zum

    neuen Abendgottesdienst



    LEBENS - RHYTHMUS

    mit der Trommelgruppe von Anke Filipiak


    Sonntag, 26. August, 18 Uhr!

    Anschließend Plausch und Quatschen bei Sekt und Selters

    auf dem Vorplatz der Kirche

    (bei gutem Wetter, sonst in der Kirche)


    Der Morgengottesdienst um 10:00 Uhr entfällt an diesem Sonntag

    Weiterlesen

    Kirche: Unverwechselbare Kraft in einer pluralen Gesellschaft

    Als Theologischer Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) ist Pfarrer Ulf Schlüter (56) am Montag (9.7.) von Präses Annette Kurschus in sein Amt eingeführt worden. In dem festlichen Gottesdienst in Schwerte wurde auch Albert Henz (63), Vizepräsident bis Ende Juni, in den Ruhestand verabschiedet.


    Der alte und der neue Vizepräsident:

    Ulf Schlüter, Präses Annette Kurschus,

    Albert Henz (v. l.). Foto: EKvW

    Weiterlesen


    Weiterlesen

    Evangelische Kirche von Westfalen will’s wissen
    Online-Umfrage: www.kirchenstudie.de

    Wie geht es Ihnen mit Ihrer Kirche? Was finden Sie gut? Was stört Sie? Haben Sie Wünsche, Kritik – oder auch Anregungen und Vorschläge?

    Ihre Meinung – offen, ehrlich und unverblümt – interessiert uns, liebe Leserin, lieber Leser.

    Zeiten und Menschen ändern sich. Auch die Kirche bleibt nicht, wie sie war. Die Evangelische Kirche von Westfalen möchte sich weiterentwickeln. Sie möchte weiterhin – unter rasant sich ändernden Bedingungen – Menschen durch Wort und Tat erreichen. Mit der alten und immer wieder aktuellen Botschaft von Gottes Liebe.

    Vielfältig sind die Gründe, warum Menschen in ihrer Kirche bleiben. Viele fühlen sich in ihrer Gemeinde zu Hause (auch wenn ihnen dort sicher nicht alles gefällt) und engagieren sich mit viel Energie, Fantasie und Zeit. Für viele gehört es einfach dazu – weil sie Kirche gut finden. Manche fühlen sich mit ihrem Glauben in der Kirche

    Weiterlesen