Nachrichten aus der Kategorie „Kirchenkreis Dortmund“

Veranstaltungen im Kirchenkreis

    Herzliche Einladung


    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe StGeorgSommer lädt die Ev. Kirchengemeinde Lünen zu „Musik am Mittag“ in die leergeräumte Stadtkirche ein. Von Montag, 20.8. bis Freitag, 24.8. 2018 wird es jeweils immer von 12 Uhr bis 12.30 Uhr eine musikalische Mittagspause geben.

    Das Programm sieht im Einzelnen wie folgt aus:


    Montag, 20.8. 2018
    12 Uhr bis 12:30 Uhr:
    Bach am Mittag –
    Jutta Timpe spielt Johann Sebastians Best- ofs
    Dienstag, 21.08.2018
    12 Uhr bis 12:30 Uhr:
    Sing-in
    30 Minuten Offenes Singen für Leib und Seele
    Mittwoch, 22.8. 2018
    12 Uhr bis 12.30 Uhr:
    Orgelspot –
    Carola Mariß spielt Werke von Barock bis Pop
    Donnerstag, 23.8. 2018
    12 Uhr bis 12:30 Uhr:
    Sommerliche Flötenmusik von Prätorius bis Mendelssohn
    mit dem TIBIA-Ensemble
    Freitag, 24.8.2018,
    12 Uhr bis 12:30 Uhr:
    Orgel zu vier Händen und vier Füßen

    mit Carola Mariß und Jutta Timpe


    Unterbrechen Sie Ihren Alltag und legen Sie eine musikalische Mittagspause ein!








    Herzliche Grüße,

    Weiterlesen


    Quelle: https://ecclescommunitychoir.com/about


    Konzert am 19.08.2018, 17:00 Uhr, Stadtkirche St. Georg

    Zum dritten Mal besucht der Eccles Community Choir aus unserer Partnerstadt Salford Lünen. Schon zweimal hat er die Zuhörer mit seinen Darbietungen und dem bunten Programm von Klassik bis Pop begeistert. Inzwischen gibt es schon eine richtige Fangemeinde des Chores in Lünen, der von der Opernsängerin Angela Rowly geleitet wird.


    Am Sonntagvormittag wird der Chor um 10:00 Uhr den Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche begleiten. Diesen Hörgenuss sollte sich niemand entgehen lassen! Nach dem Gottesdienst besteht beim Kirchencafé die Möglichkeit, mit den englischen Gästen ins Gespräch zu kommen.

    Den Höhepunkt des Besuches bildet natürlich das Konzert am Nachmittag in der Stadtkirche. Zudem ist das Konzert auch im Rahmen der Städte– und Kirchenpartnerschaft ein wunderbares Zeichen der Freundschaft.

    Der Eintritt für das Konzert ist frei. Es wird am Ausgang um eine

    Weiterlesen

    Freitag, 11. Mai 2018 um 20 Uhr

    Ev. Stadtkirche St. Reinoldi

    Ostenhellweg 2, 44135 Dortmund


    mit Barbara Auer, Peter Lohmeyer und Peter Schröder, musikalisch begleitet von "Echoes of Scripture"


    Tickets: 15 € /erm. 8 €

    im Reinoldiforum - direkt an der Stadtkirche St. Reinoldi

    Ostenhellweg 2, 441354 Dortmund

    Di - Sa von 11 - 17 Uhr

    Kartrenreservierung: post@sanktreinoldi.de

    0231/8823013

    Weiterlesen

    Evangelische Kirche von Westfalen will’s wissen
    Online-Umfrage: www.kirchenstudie.de

    Wie geht es Ihnen mit Ihrer Kirche? Was finden Sie gut? Was stört Sie? Haben Sie Wünsche, Kritik – oder auch Anregungen und Vorschläge?

    Ihre Meinung – offen, ehrlich und unverblümt – interessiert uns, liebe Leserin, lieber Leser.

    Zeiten und Menschen ändern sich. Auch die Kirche bleibt nicht, wie sie war. Die Evangelische Kirche von Westfalen möchte sich weiterentwickeln. Sie möchte weiterhin – unter rasant sich ändernden Bedingungen – Menschen durch Wort und Tat erreichen. Mit der alten und immer wieder aktuellen Botschaft von Gottes Liebe.

    Vielfältig sind die Gründe, warum Menschen in ihrer Kirche bleiben. Viele fühlen sich in ihrer Gemeinde zu Hause (auch wenn ihnen dort sicher nicht alles gefällt) und engagieren sich mit viel Energie, Fantasie und Zeit. Für viele gehört es einfach dazu – weil sie Kirche gut finden. Manche fühlen sich mit ihrem Glauben in der Kirche

    Weiterlesen

    Heike Proske ist die neue Superintendentin



    Der Evangelische Kirchenkreis Dortmund bekommt eine neue Superintendentin. Die Kreissynode der Evangelischen Kirche in Dortmund, Lünen und Selm wählte Pfarrerin Heike Proske in die theologische Leitung des Kirchenkreises. Die 56jährige Theologin wird die Nachfolge von Superintendent Ulf Schlüter antreten, der als Theologischer Vizepräsident in die Leitung der Landeskirche, der Evangelischen Kirche von Westfalen wechselt.

    Heike Proske kennt Dortmund gut. Von 1993 bis 2001 war sie Pfarrerin in der Evangelischen Apostel-Kirchengemeinde. Von 1996 bis 2001 trug sie zudem Verantwortung als Synodalassessorin im damaligen Kirchenkreis Dortmund-Mitte.

    Jetzt kehrt sie mit einem großen, internationalen Erfahrungsschatz nach Dortmund zurück, den sie in unterschiedlichen Regionen der Welt gewonnen hat. Nach der Zeit im Pfarramt in der Evangelischen Kirche von Westfalen ging Heike Proske als Stationsleitung der Deutschen Seemannsmission

    Weiterlesen