Nachrichten aus der Kategorie „Gemeinde“


    Diese Gedanken mögen Ihnen weiterhin
    Hoffnung und Mut schenken!


    Ich stehe in unserer Martin-Luther-Kirche und betrachte die Kirchenfenster im Altarraum. Auf der rechten Seite ist das Fenster- Bild zu sehen, das vorne auf dem Andachtszettel abgedruckt ist. Es erinnert mich an die Himmelfahrtsgeschichte, wie wir sie in der Bibel lesen können:


    „Während die beiden noch erzählten, stand plötzlich der Herr selbst mitten unter ihnen.

    Er grüßte sie: »Frieden sei mit euch!«

    Sie erschraken und fürchteten sich; denn sie meinten, einen Geist zu sehen. Aber er sagte: »Warum seid ihr so erschrocken? Schaut mich doch an, meine Hände, meine Füße, dann erkennt ihr, dass ich es wirklich bin! „

    Darauf führte Jesus sie aus der Stadt hinaus nach Betanien.

    Dort erhob er die Hände, um sie zu segnen.

    Und während er sie segnete, entfernte er sich von ihnen und wurde zum Himmel emporgehoben. „

    Lukas – Evangelium, Kapitel 24


    Die Himmelfahrtsgeschichte erinnert uns an all die Abschiede, die

    Weiterlesen

    Der neue Gemeindebrief für Juni/Juli liegt als Download bereit



    Leseandacht für Himmelfahrt und dem Kirchensonntag „Exaudi“

    Himmelfahrt: Und er segnete sie!

    Diese Gedanken mögen Ihnen weiterhin Hoffnung und Mut schenken!

    Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

    zu lesen ab 13.05.2021

    Himmelfahrt: Und er segnete sie!



    Die Kollekte des heutigen Sonntags ist bestimmt für die Weltmission

    Mit Unterstützung der Vereinten Evangelischen Mission betreiben die örtlichen Kirchen

    Hospitäler und Krankenstationen. Auch in ländlichen Regionen wird die medizinische

    Versorgung der Bevölkerung gewährleistet. Die heutige Kollekte fördert diese

    Gesundheitsdienste in Afrika und Asien.


    Konto: Ev. Kirchenkreis Dortmund

    IBAN: DE12 4415 2370 0000 0479 10

    BIC: WELADED1LUN

    Verwendungszweck:

    25104/Brambauer/Kollekte vom

    Weiterlesen



    3. Ökumenischer Kirchentag

    Frankfurt am, 13. – 16. Mai 2021

    Digital und zentral

    schaut hin…

    https://www.oekt.de/

    Do

    09.30–10.00

    Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

    Einstimmung

    Live aus dem ÖKT-Studio, Messe Frankfurt


    Do

    10.00–11.00

    Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

    Erzählt von mir!

    Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

    Über den Dächern von Frankfurt


    Do

    11.00–11.30

    Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

    Ausklang

    Live aus dem ÖKT-Studio, Messe Frankfurt


    So

    09.00–10.00

    Mit Deutscher Gebärdensprache

    Schlussgottesdienst

    Einstimmung mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier


    Bühne auf der Weseler Werft, Eckhardtstraße, Frankfurt/Main

    So

    09.30–10.00

    Mit Deutscher Gebärdensprache

    Schlussgottesdienst

    Einstimmung mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier


    Live aus dem ÖKT-Studio, Messe Frankfurt

    So

    10.00–11.00

    Mit Deutscher Gebärdensprache

    Schlussgottesdienst

    schaut hin - blickt durch - geht los

    Weiterlesen

    Diese Gedanken mögen Ihnen weiterhin Hoffnung und Mut schenken!

    Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

    Viele denken heute an ihre Mütter mit einem Blumenstrauß.


    Kein Muttertag ohne violetten Flieder! Als Kind dachte ich lange, das sei bei allen Müttern so: dass sie von ihren Ehemännern an diesem Tag Flieder geschenkt bekommen. Wir Kinder brachten keine Blumen, sondern kleine Geschenke und Gedichte.

    Auch als ich selbst längst Mutter war, überreichten unsere Kinder mir voller Stolz an diesem Tag Geschenke mit Klebstoff, Smileys und viel Liebe. Etliche von ihnen habe ich aufbewahrt.


    Gab es so etwas auch bei Ihnen?

    Begehen Sie diesen Tag bis heute?

    Oder schütteln Sie den Kopf über all den Kommerz und das überholte Mutter- und Familienbild?


    Der Muttertag ist für Floristen einer der umsatzstärksten Tage im Jahr- sie haben diesen Ehrentag in den 1920er Jahren in unsere Gesellschaft gebracht. Auch im Coronajahr sind zum Glück die Blumengeschäfte weiterhin

    Weiterlesen

    Leseandacht zum Kirchensonntag „Rogate“ am 9. Mai 2021

    Muttertag

    Diese Gedanken mögen Ihnen weiterhin Hoffnung und Mut schenken!

    Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

    zu lesen ab 09.05.2021

    Muttertag



    Die Kollekte des heutigen Sonntags ist bestimmt für die Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler

    In unseren Städten prägen die großen Kirchen das Stadtbild. Der Aufwand, diese Kirchen zu erhalten und zu sanieren, ist entsprechend hoch. Die EKD-weite Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) unterstützt Kirchengemeinden dabei, ihre Kirchen zu erhalten und zu sanieren. Ihre Kollekte hilft ihr dabei. Kirchen sind mehr als ein Denkmal!



    Konto: Ev. Kirchenkreis Dortmund

    IBAN: DE12 4415 2370 0000 0479 10

    BIC: WELADED1LUN

    Verwendungszweck:

    25104/Brambauer/Kollekte vom 09.05.2021, Rogate



    Pfingsten 2021

    Gottes Geist macht unsere Kirche bunt

    Pfingsten 2021



    Wir laden ein zur Ausstellung während der Offenen Kirche

    „Zwischen Himmel und Erde“

    Weiterlesen

    Pfingsten 2021
    Gottes Geist
    macht unsere Kirche bunt

    bei der Offenen Kirche
    am Pfingstsonntag, 23. Mai
    und Pfingstmontag, 24. Mai

    (wir feiern leider weiterhin kein Gottesdienst in der Kirche)
    Kommt einfach vorbei in der Zeit zwischen 10:00 und 12:00 Uhr!
    Bringt eine selbstgebastelte Pfingsttaube mit
    und schmückt damit unsere Kirche.
    Aber auch ohne Pfingsttaube seid Ihr alle herzlich willkommen
    und bei der

    Online-Andacht „Familiengottesdienst Pfingsten"
    Link zur online-Andacht ab Pfingstsonntag, 23.05.2021
    über die Homepage:
    www.evk-brambauer.de

    Weiterlesen

    Wir grüßen Sie alle

    in Ihrem Zuhause ganz herzlich!



    Einladung zum Maispaziergang


    Diese Gedanken mögen Ihnen weiterhin Hoffnung und Mut schenken!

    Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!


    Lied:

    Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus,

    da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zuhaus;

    wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,

    so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.


    Frisch auf drum, frisch auf drum im hellen Sonnenstrahl

    wohl über die Berge, wohl durch das tiefe Tal.

    Die Quellen erklingen, die Bäume rauschen all;

    mein Herz ist wie ’ne Lerche und stimmet ein mit Schall.


    Der Monat Mai ist gekommen. Viele nennen ihn auch den Wonnemonat Mai. Sonst machen wir wunderbare Maispaziergänge. Am 1. Mai traditionell mit Freunden und Bollerwagen. Das ist in diesem Jahr leider noch anders.

    Seit über einem Jahr dauert schon die Corona-Pandemie. Mittlerweile hat sich erweisen, dass die Ansteckungsgefahr draußen nicht sehr groß ist, wenn wir weiter Abstand

    Weiterlesen

    Leseandacht zum Kirchensonntag „Kantate“ am 2. Mai 2021

    Einladung zum Maispaziergang

    Diese Gedanken mögen Ihnen weiterhin Hoffnung und Mut schenken!

    Hoffentlich sehen wir uns bald wieder


    zu lesen ab 02.05.2021

    Leseandacht zum Kirchensonntag „Kantate“ am 2. Mai 2021



    Die Kollekte des heutigen Sonntags ist bestimmt für die Evangelische Kirchenmusik in Westfalen

    „Ich sing dir mein Lied, in ihm klingt mein Leben. Die Töne, den Klang hast du mir gegeben

    von Wachsen und Werden, von Himmel und Erde, du Quelle des Lebens, dir sing

    ich mein Lied.“ (Fritz Baltruweit)

    Mit Ihrer Kollekte unterstützen Sie die musikalische Arbeit der vielen ehrenamtlichen

    Mitglieder unserer Chöre und anderer musikalischer Gruppen. Zudem ermöglichen Sie

    Maßnahmen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker

    in Haupt- und Ehrenamt.




    Konto: Ev. Kirchenkreis Dortmund

    IBAN: DE12 4415 2370 0000 0479 10

    BIC: WELADED1LUN

    Verwendungszweck:

    Weiterlesen

    Am Samstag, dem 01. Mai 2021, wird Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen feierlich aus dem Amt der Leitenden Pfarrerin der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in den Ruhestand verabschiedet.


    Aus diesem Anlass hätten wir gerne mit Ihnen und vielen Wegbegleiter*innen gefeiert.

    Gegenwärtig ist das leider nicht möglich.

    Die feierliche Verabschiedung wird in einem kleinen Kreis coronakonform in der Kapelle der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in Soest stattfinden.


    Wir laden Sie herzlich ein, den Festgottesdienst um 11:00 Uhr mitzufeiern.

    Er wird als Livestream via YouTube übertragen.

    Die Entpflichtung im Gottesdienst nimmt der Theologische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ulf Schlüter, vor. Die Liturginnen sind Birgit Reiche und Lindtraut Belthle-Drury. Die Predigt hält Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen. Musikalisch gestalten Karola Kalipp, Kantorin im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg, und Nadja Dust den Gottesdienst.


    Mit folgendem Link können Sie den

    Weiterlesen