Nachrichten aus der Kategorie „Internetseite“

    Dortmunder Arbeitskreis Christinnen und Christen gegen Rechtsextremismus

    Widerstehen 1934 - 2019

    Gegen Rechtsextremismus und RechtspopulismusFür ein demokratisches Europa

    Freitag, 15. März 2019, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

    an der Reinoldikirche/Ostenhellweg


    Geplantes Programm:

    • Superintendentin Heike Proske: "Christen mischen sich ein!"
    • Die Bekenntnissynode am 16. März 2019 (R. Zunder)
    • Zur Lage in Marten (Pfr. Höfener-Wolf)
    • Kirchentag und Rechtsextremismus (s. Fleiter)
    • Europa demokratisch-Christen vor der Wahl (Pfr. Stiller)
    • Gemeinsame Abschlussaktion!


    Musikalische Gestaltung: Gospelchor ad hoc (Leitung: Jutta Timpe)


    https://www.ev-kirche-dortmund…n/termin/show/589099.html

    Weiterlesen

    Für das Klima auf den Sattel zu steigen ist eine gute Sache. Noch mehr Spaß macht es, wenn viele mitmachen.


    Daher wollen wir beim


    Stadtradeln in Lünen vom

    24.5. bis 14.6.2019 mitmachen.


    2018 haben bereits über 200 Personen aus Lünen beim Stadtradeln mitgemacht und fast 58000 km gefahren. Sie sparten dadurch 8 Tonnen CO2 im Vergleich zum Autofahren. (www.stadtradeln.de/luenen/)


    Beim Stadtradeln nimmt man als Mannschaft teil. Wir möchten uns als Gemeinde der Mannschaft "Arbeitskreis Religionen" der LIGA (Lüner Initiative gegen globale Armut) anschließen. Da machen also auch andere Lüner evangelische und katholische Kirchengemeinden und Moscheen mit. Wir wollen zeigen, dass wir es ernst meinen mit dem Schutz der von Gott geschenkten Schöpfung.


    Wer also in der Zeit vom 24.5. -14.6. statt mit dem Auto zu fahren aufs Fahrrad steigt, schreibt sich die gefahrenen Kilometer auf. Am Ende des Zeitraumes kann er oder sie dann die Summe der gefahrenen Kilometer mit seinem/ihren Namen in

    Weiterlesen

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Wir von der evangelischen Kirchengemeinde werden wahrscheinlich zwei Schulen als Gruppenquartiere zu betreuen haben und suchen ehrenamtliche Mitarbeitende.


    Mithilfe im Quartiersteam gesucht!


    Vom 19.-23. Juni 2019 werden zum Deutschen Evangelischen Kirchentag, der in Dortmund stattfindet, werden viele Gäste erwartet.

    Die Gruppen werden in Dortmunder und Lüner Schulen untergebracht.

    In Brambauer werden voraussichtlich die Realschule und die Profilschule Orte der Unterbringung sein.

    Die evangelische Kirchengemeinde ist für die Begleitung dieser beiden Schulquartiere in Brambauer zuständig.

    Dazu suchen wir ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

    Dabei ist es egal, ob Sie evangelisch sind oder nicht, ob Sie in Brambauer wohnen oder anderswo .Wir freuen uns über jede helfende Hand.


    Ganz konkret: Wir brauchen bis zum 15. März Ihre namentliche Meldung als Frühstückshelfer*innen (Vorbereitung und Ausgabe, 06:00 Uhr bis ca. 09:00 Uhr)

    Weiterlesen

    Wer summt und gibt ein Bett?

    Das BVB- Maskottchen Biene Emma ist Gastgeberin beim Kirchentag – zumindest in dem Video, das wir in der vergangenen Woche gedreht haben und seit gestern online zu sehen ist. Unter https://www.youtube.com/watch?v=1EFsL2I6P7o können Sie sehen, wie Emma sich bienenfreundliche Gäste wünscht. Das Video darf gerne teilt und in Ihrer Gemeinde als auch darüber hinaus gestreut werden. Viel Spaß beim Anschauen!

    Weiterlesen




    Wichtige Weichen stellen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    liebe Schwestern und Brüder!


    Am 1. März 2020 ist es wieder soweit: die Presbyterien der westfälischen Kirchengemeinden werden neu zusammengesetzt. Die „Kirchenwahl 2020“ findet statt. Bis dahin ist zwar noch viel Zeit. Aber die Erfahrungen der vergangenen Kirchenwahlen haben gezeigt, dass man kaum früh genug beginnen kann, sich mit dem Thema Kirchenwahl auseinanderzusetzen und wichtige Weichen zu stellen.

    Dazu möchten wir Sie, die Presbyteriumsmitglieder, optimal vorbereiten und Sie in die Lage versetzen, nicht nur ausreichend Kandidatinnen und Kandidaten für dieses zentrale Leitungsamt innerhalb der evangelischen Kirche, sondern möglichst auch die „richtigen“ Kandidatinnen und Kandidaten zu finden.

    Deshalb bekommen Sie heute die erste Ausgabe dieses monatlich erscheinenden Newsletters. Er bündelt die wichtigsten Infos zur Kirchenwahl und gibt praktische

    Weiterlesen

    Ein neuer Führungskopf und bewährte Helferinnen. Mit der einstimmigen Wahl von Ursula Glöckl, zur neuen Vorsitzenden beziehungsweise Leiterin der Frauenhilfe Brambauer, wurde am Mittwochnachmittag die Nachfolgefrage für die ausgeschiedene Ute Wichert schnell und unkompliziert gelöst.


    „Ich möchte die gute Arbeit von Ute fortsetzen. Den eingeschlagenen Weg innerhalb unserer Gruppe möchte ich weitergehen. Insbesondere die Gemeinschaft und das gute Miteinander liegt mir besonders am Herzen“, erklärte die bis ins nächste Jahr gewählte Frauenhilfeleiterin. Bisher hatte die Ehefrau von Rainer Glöckl, der oftmals Kirchbesucher mit dem eigenen Gemeindebus zum Gotteshaus chauffiert, den Part der Stellvertretung inne.


    „Eigentlich wählen wir unseren Vorstand für vier Jahre. Da Ute Wichert im Jahre 2016 gewählt wurde und vor wenigen Tagen aus Umzugsgründen den Posten aufgab, wird unsere neue Leiterin Ursula Glöckl die Funktion erstmal nur bis ins nächste Jahr

    Weiterlesen


    Vom 19.-23. Juni 2019 werden zum Deutschen Evangelischen Kirchentag, der in Dortmund stattfindet, werden viele Gäste erwartet.

    Die Gruppen werden in Dortmunder und Lüner Schulen untergebracht.

    In Brambauer werden voraussichtlich die Realschule und die Profilschule Orte der Unterbringung sein.

    Die evangelische Kirchengemeinde ist für die Begleitung dieser beiden Schulquartiere in Brambauer zuständig.

    Dazu suchen wir ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

    Dabei ist es egal, ob Sie evangelisch sind oder nicht, ob Sie in Brambauer wohnen oder anderswo.Wir freuen uns über jede helfende Hand.

    Ganz konkret: Wir brauchen bis zum 20. März Ihre namentliche Meldung als

    Frühstückshelfer*innen (Vorbereitung und Ausgabe, 06:00 bis ca 09:00 Uhr)


    Quartiersbetreuer*innen (Eingänge der Schulen, Tag- oder Abenddienst)


    Nachtwache (Brandwache)


    Mittwoch, 19. Juni bis Sonntag, 23. Juni 2019

    Sie können sich für alle Tage melden, aber auch für einzelne Tage und Aufgaben.

    Sie werden von

    Weiterlesen

    Frauenhilfe und Gemeinde würdigen Engagement
    von Ute und Klaus Wichert

    Sie organisierte, plante, hatte immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Gemeindefrauen und darüber hinaus. Und auch als zuverlässige Ansprechpartnerin war sie stets zur Stelle. Nach acht Jahren als Teamleiterin der Frauenhilfe Brambauer und 17 Jahren Mitgliedschaft innerhalb der Frauenhilfe, wurde Ute Wichert am Sonntag, im Rahmen eines Festgottesdienstes, in der Martin-Luther-Kirche Brambauer von ihren ehrenamtlichen Aufgaben entbunden und offiziell verabschiedet.


    „Es ist ein trauriger Anlass für unsere Gemeinde beziehungsweise für unsere Frauenhilfe. Aus Umzugsgründen, Ute zieht mit ihrem Mann Klaus nach Lünen, endet heute eine Ära“, so Pfarrerin Friederike Scholz-Druba.

    Ein hohes Engagement, gepaart mit Freundlichkeit, seien die beiden besonderen Kennzeichen von Ute Wichert, so die Geistliche weiter.


    Auch nach 116 Jahren Frauenhilfe Brambauer, darunter gab es auch viele stürmische Jahre, werden am

    Weiterlesen